Angelsportler warten darauf, ihre Saison beginnen zu können

Die Coronakrise hat auch den Jahresplan der Angler durcheinandergebracht. Foto: TV/Paul Kraus
article inline
 
 
 

SÜLM (red) Normalerweise startet das Jahr des Angelsportvereins DJK Eintracht DIST Ende März mit der Aktion „Kyllreinigung“. Aufgrund der Auswirkungen der aktuellen Corona-Virus-Krise musste die Aktion Jahreskalender der Abteilung bis auf weiteres verschoben werden.

Welche schönen Fische in der Kyll gefangen werden können, zeigt der erste Vorsitzende der Angelsportabteilung Michael Frank: „Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Krise gemeinsam überstehen werden und hoffen, dass wir bis zum geplanten Sommerfest am 2. Juli unsere Aktivitäten wieder aufleben lassen können.“

Foto: Paul Kraus