Angeln auf Stavøya: Fischgründe im Schärengarten

Das Ferienhaus STAVANG bei Florø ist nicht nur modern und komfortabel, sondern liegt auch in unmittelbarer Nähe ausgezeichneter Fischgründe!
article inline
 
 
 

Die Insel Stavøya liegt ganz im Westen Norwegens, mitten im Schärengarten und direkt am offenen Meer. Das Angeln auf Stavøya hat also beste Voraussetzungen für einen Urlaub der Spitzenklasse!

Beim Angeln auf Stavøya kann man mit fast allen Fischen Norwegens rechnen! Ob Dorsch, Schellfisch, Seehecht, Köhler, Leng oder Lumb – die Vielfalt lässt für Meeresangler keine Wünsche offen. Mit etwas Glück können Sie sogar einen Steinbeißer oder Seeteufel ans Band bekommen!

Die Fische erreichen in diesen Gefilden ordentliche Größen – ein Leng von 25 bis 30 Kilo ist hier nicht unüblich. Das macht das Angeln auf Stavøya gleich doppelt attraktiv: Die großen Brocken sorgen für (wortwörtlich!) atemberaubende Drills, und der Fisch, der sich schließlich an der Wasseroberfläche zeigt, kann durchaus ein überraschender Fang sein!

Angeln auf Stavøya – ein Paradies ganz im Westen

Die Insel Stavøya ist eine der westlichsten Inseln des Landes und liegt in der Region Sogn og Fjordane. Sie gehört zu einer Inselgruppe, die einen Schärengarten bildet, direkt dahinter treffen der Brufjord und der Solheimsfjord aufeinander – und zum offenen Meer ist es auch nicht weit. Nicht nur die fantastischen Fänge sind ein Grund, Urlaub zum Angeln auf Stavøya zu machen, sondern auch die Landschaft selbst.

Und wie es der Zufall so will, steht auf diesem malerischen Fleckchen Erde auch das passende Ferienhaus von Borks, um das Angeln auf Stavøya zum idealen Urlaub zu machen. Es liegt nur eine Autostunde nordwestlich der Stadt Førde inmitten der Natur. Doch keine Sorge, die nächste Einkaufsmöglichkeit befindet sich nur etwa 8 Kilometer entfernt und ist mit dem Auto schnell erreicht.

Einfach mal die Ruhe genießen

Wer einen Ausgleich zu der Spannung der Angelausflüge braucht, muss auf Stavøya nicht lange suchen: Die Landschaft der Insel und der umliegenden Fjorde lädt förmlich zu einem Wanderausflug ein. Erkunden Sie eine Natur, wie es sie nur in Norwegen gibt – und wer weiß, vielleicht finden Sie zwischen den Gebirgskämmen noch einen vielversprechenden Angelspot?

Auch für die Familie gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, so zum Beispiel die Städte Førde und Florø oder den majestätischen Jostedalsbreen, den größten Gletscher Europas.

Das Ferienhaus lässt keine Wünsche offen

Für uns Angler ist ein Boot fast so wichtig wie das Ferienhaus selbst: Direkt am Haus liegt ein etwa 40 Meter langer Bootssteg, und dort wiederum finden Sie Ihr Motorboot – 20 Fuß lang, 50 PS stark und mit Lenkrad, Kartenplotter und Echolot ausgerüstet.

Das Ferienhaus überzeugt nicht nur durch seine traumhafte Lage, sondern auch mit 120 Quadratmetern an geschmack- und stilvoller Einrichtung. Es bietet Platz für insgesamt 8 Personen – wie gemacht für einen Angelurlaub mit Freunden. Zur Ausstattung gehören:

Bad mit Dusche und WC
komplette Küche
Spülmaschine
Waschmaschine
Kaminofen mit Kaminholz (inklusive)
E-Heizung
Gefriertruhe
SAT-TV
Internetzugang
Terrasse
beheizbarer Jacuzzi mit Whirlpool
Gartenmöbel
Grill
Parkplatz am Haus
kinderfreundlich
Filetierplatz
Endreinigung inklusive
Handtücher inklusive

Als Route für die Anreise werden die Fährpassagen: Hirtshals – Bergen oder Kiel – Oslo empfohlen.

Das kostet der Angelurlaub im Ferienhaus (Buchungscode 110/1):

Saisonzeiten Preise pro Woche
01.01. 2020 – 07.03. 2020 1197 €
07.03. 2020 – 04.04. 2020 1197 €
04.04. 2020 – 18.04. 2020 1407 €
18.04. 2020 – 09.05. 2020 1197 €
09.05. 2020 – 04.07. 2020 1407 €
04.07. 2020 – 25.07. 2020 1484 €
25.07. 2020 – 08.08. 2020 1484 €
08.08. 2020 – 22.08. 2020 1484 €
22.08. 2020 – 05.09. 2020 1407 €
05.09. 2020 – 14.11. 2020 1197 €
14.11. 2020 – 01.01. 2021 1197 €